um Christi Geburt

Die Langobarden siedeln an der unteren Elbe.

476

Auflösung des Weströmischen Reiches durch die germanischen Völker

482 - 511

Merowinger Chlodwig (Ludwig) macht sich zum König der Franken

486

Chlodwig erobert Reich des Syagrius.

498

Chlodwig lässt sich taufen um sich die Freundschaft und den Gehorsam der christlichen Einwohner Galliens zu sichern.

um 490

Langobarden ziehen unter Herzog Tato raubend durch das heutige Niederösterreich.

507

Die Westgoten verlieren Südwestfrankreich an die Franken

um 510

Der Machtbereich der Langobarden beginnt sich nach Südosten auszudehnen.

511

Aufteilung des Frankenreichs

529

Gründung des Kloster Monte Cassino durch Benedikt

531

Eroberung des Thüringerreichs

552

Japan: Einführung des Buddhismus

532 - 534

Burgunderreich wird fränkisch.

534

Codex Justinianus

568

Herzog Alboin wird zum ersten Langobardenkönig gewählt.

02.04.568

Alboin bricht mit seinem ganzen Langobardenstamm nach Oberitalien auf.

572

Norditalien ist von den Langobarden weitgehend unterworfen.

590 - 616

Unter König Agilulf festigt sich das Reich.

616

König Agilulf stirbt. Zuvor ist die Eroberung Norditaliens abgeschlossen.

618 - 907

China: Tang-Dynastie

622

Mohammed flieht von Mekka nach Medina.

632

Tod Mohammeds

711

Beginn der arabischen Eroberung Spaniens.

ab 712

Liutprand wird zu einem der erfolgreichsten Langobardenkönige.

ab 719

Missionstätigkeit des Bonifatius

732

Karl Martell besiegt die Araber bei Poitiers und Tours

749 - 756

Aistulf will ganz Italien erobern und schreckt damit Papst Zacharias auf.

751

Der letzte Merowinger wird durch den Karolinger Pippin der Jüngere abgesetzt

753

Der neue Papst Stefan II. sucht bei Frankenkönig Pippin III. dem Jüngeren um Hilfe nach.

754

"Pippinische Schenkung": Gründung des Kirchenstaats - Im Vertrag von Ponthion wird Franken zur päpstlichen Schutzmacht. Zudem wird das Langobardenreich unter dem Papst und Pippin III. aufgeteilt.

754

Bonifatius stirbt den Märtyrertod

756

Vor Rom besiegt Pippin III. Aistulf vernichtend.

756 - 774

Es herrscht der letzte Langobardenkönig, Desiderius.

768 - 814

Karl der Große

772

Beginn der Sachsenkriege

774

Frankenkönig Karl besiegt Desiderius entscheidend, das Langobardenreich geht im Frankenreich auf.

785

Sachsenherzog Widukind wird getauft

788

Absetzung Bayernherzog Tassilo III.

793

Normannen überfallen das Kloster Lindisfarne.

800

Rom: Karl der Große wird zum Kaiser gekrönt

843

Ludwig der Deutsche wird König des Ostfränkischen Reichs.

843

Vertrag von Verdun

862/863

Christianisierung der Slawen durch Methodios und Kyrill

872

Einheit Norwegens unter Harald I. Schönhaar

881

Ludwigslied - das älteste historische Lied in deutscher Sprache

910

Sieg der Ungarn über fränkische Truppen

911

Der letzte ostfränkische Karolinger Ludwig stirbt